Depot Vergleich, Tagesgeldvergleich und Trading: Anbieter

Das Online Depot der Sparkasse ? einfach und bequem

Mit dem online Depot der Sparkasse gut an der Börse handeln

geld-sicherWer sich für profitable Formen der Geldanlage interessiert, kommt nicht um die Option der Geldanlage in einem Depot herum. Hier wird zum Zweck des Handelns an der Börse eigens ein Konto eingerichtet. Die Bank kümmert sich um die Verwahrung und Verwaltung der Wertpapiere des Kunden und bekommt dafür natürlich auch eine Depotgebühr. Die Gebühren, welche ein Depot verursacht sind in verschiedene Posten aufgesplittet.

Die einzelnen Posten sind sehr unterschiedlich, je nach Bank. Die besten Konditionen bietet eine Direktbank oder auch Online Broker. Hier bleiben die Gebühren auf einem viel niedrigeren Niveau als bei einer Filialbank. Ein Direktbank-Depot ist jedoch nicht besonders empfehlenswert, wenn man noch nie an der Börse gehandelt hat.

Ein wenig Erfahrung ist aufgrund der fehlenden Beratung bei der Direktbank unerlässlich.tagesgeld-kalendar Wer sich jedoch schon auskennt, mit dem Handel mit Wertpapieren, der kann mit einem Online Depot Sparkasse beispielsweise richtig sparen. Das Online Depot der Sparkasse lohnt sich derzeit besonders, denn der Kunde erhält bei der Eröffnung 100 Euro Startgeld von der Bank.

Bei dem Online Depot der Sparkasse trumpfen vor allen die günstigen Orderkosten und die kostenlosen Verrechnungskonten auf. Ab einem Vermögensbestand von 10.000 Euro ist das Depot kostenlos. Und ein Investmentfonds Depot Sparkasse bringt Ihnen langfristig die gewünschte Rendite.