Echte Geldanlagetipps gratis

Melden Sie sich noch heute an und erhalten ein gratis Trading-E-Book "Trading Navigator" - geschrieben von einem echten Trading-Millionär.

News 15.12.2014

Cap Trader: Depotkonto für 16 Euro im Jahr

Cap Trader bietet seinen Kunden die Eröffnung eines Depotkontos für 16 Euro (Orderkosten) im Jahr an, was im Vergleich zu den meisten anderen Anbietern überaus günstig ist. Die Kontoführung und das Depot werden kostenlos geführt. Der Kunde hat Zugang zu über 100 Börsen weltweit. Um erfolgreich Traden zu können, wird eine Plattformschulung angeboten, die er ebenfalls kostenlos nutzen kann. Regelmäßige Seminare kann der Kunde wahrnehmen. Eine Kontoeröffnung ist möglich ab einer Einzahlung von 4.000 Euro.

Das Depotkonto kann online abgeschlossen und innerhalb kürzester Zeit genutzt werden. Cap Trader ist für seinen guten Service bekannt.

Binary-Option Kurs

Depot Vergleich, Tagesgeldvergleich und Trading: Anbieter

Depotvergleich – Depotanbieter im Test

Bestes Depot 2014: Cortal Consors

Jetzt mit Trading täglich Geld verdienen – professionell.

trading-komplettpaket

tagesgeld-lupeKaum ein Investmentdepot hat uns so überzeugt wie das von Cortal Consors. Es ist unglaublich vielseitig und für jeden Anlegertyp geeignet. Trader werden mit der professionellen Software an allen deutschen Börsen sowie XETRA fündig. Anleger, die eher Investmentfondsanteile kaufen wollen, genießen eine kostenlose Depotfürhung und die Möglichkeit, nahezu alle Fonds oder Aktienanteile in ihr Depot kaufen zu können.

Für alle, die sich auch von unterwegs um ihr Geld kümmern möchten liefert Cortal Consors eine App für Iphone und Android-Smartphones.

Absolut unschlagbar ist der aktuelle  Tagesgeldzins von 3% auf das Tagesgeldkonto, den alle Neukunden genießen können, die ihr Depot von einem anderen Geldinstitut zu Cortal Consors umziehen.

Doch vergleichen Sie selbst: Das Depot von Cortal Consors online eröffnen.

Vergleich: Die 3 Top-Depot Testsieger 2014

Der Depot-Vergleich: Kosten und Depotgebühren

Ein Depotkonto ist kein Konto im eigentlichen Sinne. Ein Depot wird benötigt zum Kauf von Investmentfondsanteilen, Aktien, Optionsscheinen u.ä.. Im Depot-Vergleich finden Sie die wichtigsten Anbieter.

Auf dem Finanzmarkt finden sich heute zahlreiche Institute, welche ein Depot anbieten. depot-pruefenEin Depot wird benötigt, wenn man als Verbraucher daran interessiert ist an Investmentfondsanteilen, Aktien und Optionsscheinen etc. Anteile zu erwerben. Ein Depot dient primär der Aufbewahrung der Geldanlagen. Darüber hinaus können mit einem Depot auch Umsätze dokumentiert werden. Die Kosten für ein Depot können sehr unterschiedlich sein, daher bietet sich ein Depotvergleich an.

Durch einen Depotvergleich kann man die Konditionen der unterschiedlichen Angebote in Erfahrung bringen. Der potentielle Anleger kann durch einen Depotvergleich die Depotkosten, Transaktionskosten sowie auch die richtige Handhabung des Depots in Erfahrung bringen. Ein Depotvergleich kann nicht nur über die besten Anbieter auf dem Markt informieren, sondern auch über die verschiedenen Anlagestrategien, welche auf dem Markt bestehen.

geld-sicherWelchen Depotvergleich man am besten wählt hängt von der eigenen Zielsetzung ab. Will man hohe Gewinne erzielen und mit Hebeln arbeiten, sollte man sich ein Forex Broker Depot zulegen. Ein solches Depot eignet sich für Tradingprofis, welche sich intensiv mit dem Handel von Wertpapieren auseinandersetzen.

Ein Depotvergleich der anderen Art wird dem empfohlen, der den Ausbau bzw. die Strukturierung eines Depots vornehmen will. Für diese Personengruppe empfiehlt sich ein Depotvergleich in Form eines Girokonto Vergleich. Neben den unterschiedlichen Depottypen sollten aber auch die Anlegerwünsche berücksichtigt werden. Viele Anbieter bieten heute ein individuelles Depot an. Grundlegend kann man zwischen einem konservativen Depot, einem risikobewussten Depot und einem spekulativen Depot wählen, dies sollte auch beim Depotvergleich berücksichtigt werden. Um welche Depotform es sich handelt kann man in einem Depotvergleich an den Vermögenswerten erkennen. Ein spekulatives Depot füllt m Depotvergleich durch einen hohen Aktienanteil auf, welcher i.d.R bei über 70% liegt. Ein risikobewusstes Depot erkennt man im Depotvergleich an einem Aktienanteil von 40-70%. Konservative Depots fallen im Depotvergleich durch einen geringen Aktienanteil von weniger als 40% auf. Ein konservatives Depot besteht eher aus festverzinslichen Wertpapieren und Anteilen aus Immobilienfonds.

Ein Depotvergleich zeigt, zu welchen Konditionen die unterschiedlichen Kreditinstitute geldanlageihren Anlegern ein Depot online zur Verfügung stellen. Hierbei spielen Depotkosten, Transaktionskosten, Handhabung und die weiteren Möglichkeiten des Depotkontos eine große Rolle.

Es gibt nicht so viele eindeutige Kaufsignale im Börsengeschehen. Wann also lohnt es sich, in Aktien oder Aktienfonds zu investieren? Der Depot Vergleich zeigt Ihnen des besten Depotanbieter und geeignete Anlagestrategien.

Tradingchancen und hohe Gewinne über Hebelwirkungen sind bei Forex Broker möglich. Die Geldanlage für Tradingprofis.

Darüber hinaus bieten zahlreiche Kontomodelle attraktive Konditionen zum Ausbau und Strukturierung der eigenen finanziellen Möglichkeiten an. Wir empfehlen hierzu den Girokonten Vergleich.

tagesgeld-kalendarUnser Depot Vergleich ist sehr umfangreich. Nutzen Sie den optimalen Anbieter für Ihre Bedurfnisse. Der Austausch mit anderen Kapitalanlegern kann sehr aufschlußreich sein. Auch unerfahrenen Sparern wird somit schnell das Gefühl vermittelt, worauf es im Depotvergleich ankommt und welche Fakten wirklich wichtig sind. Im Finanz Forum ist ein reger Austausch möglich. Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter im Bereich des Finanztradings, kaufen von Aktien oder Fondsanteilen.
Sichere Geldanlagen auf dem Vormarsch: Zinserhöhungen

Die Zinsen steigen langsam aber sicher. So ist der Tages- und Festgeldmarkt wieder deutlich gefragter als noch vor einem Jahr. Die Zinskrisen und das schlechte Umfeld der Wirtschaftskrise ist nicht vergessen, jedoch spürt der Markt einen deutlichen Aufwärtstrend. Das bemerken besonders die Geldinstitute, die sich auf sichere Geldanlagen fokussiert haben. Die Kunden schauen wieder deutlich positiver auf die konservativen Geldanlageprodukte. Besonders Tagesgeldanbieter locken mit Verzinsungen oberhalb der 3%-Marke. Ein Marktumfeld, das den Depotbanken längst kein Kopfzerbrechen bereitet. Tagesgeldkonten sind lediglich eine attraktive Möglichkeit des kurzzeitigen Parkens von Geldern oder auch die Möglichkeit, für ein kurzfristiges Erwerbsziel, taggenaue Verfügbarkeit des Kapitals bei guter Verzinsung bietet.

Archiv: Geldanlage News

Die Risikobereitschaft der Anleger im Depotvergleich:

Je nach Risikobereitschaft des Anlegers kann ein Depot den Anlegerwünschen entsprechend strukturiert werden. So kann ein

konservatives Depot, risikobewusstes Depot oder spekulatives Depot

depot-beratungentstehen. Die Unterscheidungen im Depotvergleich werden vorgenommen durch die jeweils im Depot verwahrten Vermögenswerte. Ein spekulatives Depot besteht in der Regel durch einen Aktienanteil von >70%. Das risikobewusste Depot besteht i.d.R. aus 40-70% Aktienanteil mit einer Beimischung von festverzinslichen Wertpapieren. Das konservative Depot hat nur einen geringen Aktienanteil (<40%) und vertraut eher auf festverzinsliche Wertpapiere sowie oftmals einem variablen Anteil von Geldmarktanlagen (Geldmarktfonds) oder Anteile von offenen Immobilienfonds.

Die beliebtesten Anlagewerte im Depotvergleich:

Geldmarktfonds / Geldmarktanlagen im Depot: es besteht kein Kursrisiko im Depotvergleich; ist durch eine kontinuierliche Wertentwicklung gekennzeichnet mit keinen oder nur sehr geringen Schwankungen, leider nur geringer Ertrag zu erwarten, das Depot wird im Vergleich eher wenig Rendite erwirtschaften.

Aktienfonds im Depot: es besteht unter Umständen erhebliches Kursrisiko im Depotvergleich, ein Totalverlust jedoch nahezu ausgeschlossen da in einem Aktienfonds mehrere Einzeltitel von Aktien breit gestreut gekauft werden, das Depot kann im Vergleich zu anderen Anlagemöglichkeiten kleinen bis großen Schwankungen unterliegen, die Renditeerwartung ist jedoch oft sehr hoch.

Ob Aktien oder Fonds: Anlagemöglichkeiten dieser Art bieten ein großes Potenzial. Für die sichere Verwahrung und Verwaltung der Wertpapiere ist ein Depot dabei unverzichtbar. Wer sein Geld gewinnbringend anlegen möchte und noch auf der Suche nach dem passenden Depotanbieter ist, der sollte einen detaillierten Vergleich vornehmen, denn im Hinblick auf die Konditionen bestehen zum Teil doch deutliche Unterschiede. Genau hier setzt unser unabhängiger Vergleichsrechner an und stellt die Leistungen der Banken gegenüber. Schnell und zuverlässig erkennt man so, bei welchem Anbieter sich die Eröffnung eines Depots wirklich lohnt.

Gerade Direktbanken können im Hinblick auf das Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. So ist es hier keine Seltenheit, dass auf das Erheben von Depotgebühren vollständig verzichtet wird. Zudem bewegen sich die Orderkosten in einem Rahmen, mit dem es die Hausbanken vor Ort nur schwer aufnehmen können. Hat man sich für den passenden Depotanbieter entschieden, so besteht die Möglichkeit, gleich einen Online-Antrag auf Depoteröffnung zu stellen – bequem und einfach von zu Hause aus. überzeugen Sie sich von unserem Angebot und finden Sie einen Depotanbieter, der zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passt. Nie zuvor war es so einfach, aktiv am Handel an der Börse teilzuhaben. Jetzt Depotrechner nutzen und profitieren – es lohnt sich!